Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Realitätserschaffung und das Gesetz der Annahme (Split aus "Gewalt und die Folgen")
#1
Hi, Ihr Lieben alle,

zu meinem letzten Thema "Gewalt und die Folgen" hat Wimmel im Rahmen der Diskussion einen ungemein interessanten Beitrag eingebracht. Wir sind vom eigentlichen Thema etwas abgekommen und schließlich bei
der Realitätserschaffung gelandet. Was Wimmel dazu geschrieben hat, finde ich so klasse, daß ich dazu ein eigenes Thema eröffnen möchte. Es geht doch sicher sehr vielen von uns neueren Mitgliedern des Forums so, daß wir uns mit der Integration der Seth´schen Aussagen in unser eigenes Leben mitunter recht schwer tun. Die "alten Hasen" des Forums sind uns da wahrscheinlich etwas voraus...:-))
Der Beitrag von Wimmel ist sicher eine richtig gute Hilfestellung. Es geht um das "Gesetz der Annahme",
und ich kann jedem nur empfehlen, zu lesen, was er dazu geschrieben hat. Ich versuche mal, den Link dazu zu setzen. Wenn mir das nicht gelingt, dann schaut einfach mal nach bei dem Thema "Gewalt und die Folgen". Hier ist der Link dazu: http://www.seth-universum.de/showthread....5#pid79995
Euch allen eine gute Nacht und Dir, Wimmel, nochmal großes Danke :a020:
liebe Grüße,
Sissi
Doch bleibe heiter, laß den Kummer schweigen, auch du wirst ewig und für immerdar
ein Teil von einem großen Ganzen bleiben, von dem, was sein wird, ist und einstmals war...
("Sternenwelten")
Zitieren
#2
Hat doch super geklappt. :a020:

Aber mein Fehler: besser wäre der Thread vermutlich in der Abteilung 'Sethverwandte Themen' aufgehoben. Hätte ich auch gleich drauf kommen und Dir Bescheid sagen können. :rolla:

Möglicherweise kann Apis, wenn er das nächste Mal hier vorbeischaut, den Thread entsprechend verschieben? Danke.

Wer sich mit Neville Goddard eingehender beschäftigen möchte, wird trotz meines Verweises auf Neville4Free im oben verlinkten Beitrag zumindest um ein Standardwerk in Buchform nicht herumkommen (sofern es um die deutsche Übersetzung geht). 'Bewusstsein ist die einzige Realität'. Das bislang einzige (nahezu komplette) eingedeutschte Gesamtwerk von Neville Goddard. Teils nicht ganz perfekt übersetzt von Daniel Daddeh, aber definitiv brauchbar übertragen.

Bei Goddard ist es jedoch wie bei Seth: nichts geht über die Werke im US-Original!

Ich werde übrigens demnächst einen Thread über andere empfehlenswerte Autoren der Neugeist-Bewegung starten, falls keine Einwände kommen. Aber durch die relativ umfangreiche Materialsammlung muss ich mich selbst erstmal durcharbeiten.

Edit: Danke fürs Verschieben, Apis! applaus
Wenn ihr euch mit Einschränkungen aufhaltet, werdet ihr ihnen begegnen. (DndpR, Si. 615)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste