Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schwingung nur in der Dualität?
#1
Hi,

mir stellte sich gestern tatsächlich die Frage, ob Schwingung, Schwingungserhöhung, Frequenzen etc. über unsere Erlebnisrealität der Erde hinaus in alle Dimensionen reicht und ein „Zustand“ von Energie ist?
Oder ist Schwingung erst durch unsere Beobachtung, Wahrnehmung und Interpretation der Dualität entstanden?
Schwingung = auf und ab = dualität
Existiert dort, wo keine Dualität als Erfahrungsfeld erlebt wird evtl. keine energetische Schwingung ?
Meines Wissens hat sich Seth nie wirklich dazu geäußert oder?

Laut Einstein ist Materie ja Energie, die langsam schwingt. Laut Seth ist Materie aber ein Muster, das ständig auf s neue pulsierend mit Energie gefüllt wird. Hier sehe ich aus seiner Perspektive keine Anzeichen von niedriger Schwingung.

Hat jemand hierzu eine Meinung oder evtl Aussagen von Seth, die ich übersehen habe?
Zitieren
#2
Hallo Frank,

herzlich willkommen als schreibender Suchender! :D

Ich nähere mich zunächst gerne von der sprachlichen Seite: könnte das Pulsieren nicht mit einem Schwingen gleichgesetzt werden?

Pulsieren = in regelmäßigen Abständen anschwellen und abschwellen oder auch sich rhythmisch bewegen
Schwingen = sich mit einer gewissen Regelmäßigkeit, einen Bogen beschreibend, hin und her bewegen

Ich denke, es ist beides sehr ähnlich und letztlich eine Frage der Intensität und verweise zunächst mal auf GmS, Si. 524 und 525.

LG
Apis
JUST BE - πάντα ῥεῖ

"When you perform some task without effort and take joy in the task, you will have some slight idea of All That Is." (ESP,Mai 26 1970)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste